Kurzfristige  Beschäftigung

-  max. 2 Monate (3 Monate) ODER max. 50 (70) Arbeitstage pro Jahr UND
-  max. 18  Arbeitstage zusammenhängend UND
-  max. 62 Euro durchschnittlich pro Arbeitstag UND
-  max. 12 Euro durchschnittlich pro Arbeitsstunde UND
-  nur gelegentlich (max. 4 x 18  Arbeitstage), nicht berufsmäßig UND
-  unvorhersehbare sofortige Erforderlichkeit
maßgeblich sind Eigenart der Beschäftigung und vertragliche Vereinbarungen

Lohnsteuerliche Behandlung:

-  AG trägt pauschal 25 %

Sozialversicherungsrechtliche Behandlung:

-  sozialversicherungsfrei

Stand: 01.01.2015
Nur Überblick
© 2015 Dr. Schweckendiek, Pauli Ense

Rot: Vorübergehend vom 01.01.2015-31.12.2018
Siehe ausführlich: Offizielles Merkblatt

JETZT  IM

vCard Kanzlei